Ferienkurs Chemie

15,00 

  • geeignet für die Sek I
  • Preis pro Person
  • nach vorheriger Absprache auch für Schulklassen in der Unterrichtszeit
Artikelnummer: 0745110348719 Kategorien: , ,
Diesen Inhalt teilen:
Wählen Sie ein Ereignis im Kalender aus:

Beschreibung

Ferienkurs Chemie

Die Ferienkurse Chemie finden in den Schulferien statt und dauern jeweils drei Tage. An jedem dieser Tage beschäftigen wir uns 90 Minuten lang mit unterschiedlichen Themen. Anders als in der Nachhilfe findet der Ferienkurs in der Gruppe statt. Es werden maximal 30 Teilnehmer pro Kurs zugelassen.

Im Unterricht erarbeiten wir gemeinsam die Theorie, bearbeiten Übungsaufgaben und klären Fragen. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, weitere Übungen in der Lernplattform zu bearbeiten, die dann korrigiert werden. Zur Unterstützung kannst du die passende Lehrbuchbibliothek in der Lernplattform nutzen. Zu einigen Inhalten gibt es Lernspiele. Auch ein Forum zum Austausch mit anderen Lernenden zum gleichen Thema steht dir zur Verfügung.

Insgesamt gibt es fünf Kurse, die teilweise inhaltlich aufeinander aufbauen. Wenn du die Kurse nur zur Wiederholung besuchst, kannst du mehrere Kurse besuchen. Bei neuen Inhalten solltest du auf mehrere Kurse mit unbekannten Inhalten zeitgleich verzichten, da dir Vorwissen fehlt und der Kurs sehr schwierig wird. Du kannst aus folgenden Ferienkursen auswählen:

Kurs 1: Grundlagen der Chemie

Dieser Kurs ist für alle Anfänger der Chemie geeignet. Du benötigst kein Vorwissen.

Tag 1:  Du lernst den Stoffbegriff kennen und erkundest die drei Aggregatzustände “fest”, “flüssig” und “gasförmig”. Zur Erklärung nutzen wir das Teilchenmodell.

Tag 2: Du lernst Stoffeigenschaften wie Dichte, Löslichkeit und Schmelz- oder Siedetemperatur kennen. Dabei gehen wir auch auf Reinstoffe und Stoffgemische ein.

Tag 3: Du lernst die wichtigsten Trennverfahren für Stoffgemische kennen und kannst ihre Funktionsweise erklären.

Kurs 2: Periodensystem, Atome und Ionen 

Dieser Kurs ist für alle Anfänger der Chemie geeignet. Du benötigst kein Vorwissen. Kurs 1 und 2 können gemeinsam besucht werden.

Tag 1: Du lernst den Aufbau von Atomen kennen. Dabei beschäftigen wir uns mit dem Schalenmodell und der Ordnung im Periodensystem.

Tag 2: Du lernst die Bildung von einatomigen Ionen kennen. Dabei wird besonderer Wert auf die Oktett-Regel gelegt.

Tag 3: Du lernst Ionengitter kennen und beschäftigst dich mit Eigenschaften der Salze.

Kurs 3: Moleküle und Reaktionsgleichungen

Für diesen Kurs benötigst du Vorwissen aus dem Kurs 2. Du solltest bereits das Bohr-Modell und die Oktett-Regel kennen.

Tag 1: Du lernst einfache Moleküle kennen und zeichnest Lewis-Strukturen. Außerdem lernst du Summenformeln kennen.

Tag 2: Du lernst Wortgleichungen einfacher Reaktionen kennen und erarbeitest eigene Wortgleichungen aus Texten.

Tag 3: Du lernst Reaktionsgleichungen einfacher Reaktionen kennen.

Kurs 4: Oxidation mit Sauerstoff, Reduktion mit Wasserstoff und die elektrochemische Spannungsreihe (einfache Redox-Reaktionen)

Für diesen Kurs benötigst du Vorwissen aus den Kursen 2 und 3. Du solltest bereits den Atombau, Ionenverbindungen, Moleküle und einfache Reaktionsgleichungen kennen.

Tag 1: Du lernst Verbrennungsvorgänge in Alltag und Umwelt kennen und formulierst einfache Reaktionsgleichungen für Oxidationsvorgänge mit Sauerstoff. Außerdem lernst du Wasserstoff als Umkehr der Oxidation mit Sauerstoff kennen.

Tag 2+3: Du lernst verschiedene Verfahren zur Metallgewinnung aus Erzen kennen und wählst gezielt passende Reaktionspartner aus.

Kurs 5: Energie von chemischen Reaktionen

Für diesen Kurs benötigst du Vorwissen aus den Kursen 2-4. Du solltest bereits den Atombau, Ionenverbindungen, Moleküle, einfache Reaktionsgleichungen und einfache Redox-Reaktionen kennen.

Tag 1: Du lernst den Energieumsatz bei chemischen Reaktionen kennen und kannst erklären, wie du den Verlauf von chemischen Reaktionen beeinflussen kannst.

Tag 2: Du lernst den Verbrennungsmotor kennen und beschäftigst dich mit Vor- und Nachteilen der Verbrennungstechnologie. Diese vergleichst du mit Wasserstoff als Energieträger.

Tag 3: Du lernst einfache Batterien und Akkus kennen und erklärst ihre Funktionsweise.

Nach der Buchung

  1. Nach erfolgter Bezahlung bekommst du Zugriff auf die Plattform. Dort findest du deinen Ferienkurs und eine Infozentrale, in der sich auch die Lehrbuch-Bibliothek befindet.
  2. Für den Unterricht nutzen wir ein Programm, das eine gemeinsame Bearbeitung von digitalem Material ermöglicht. Das können Arbeitsblätter, MS Office Dokumente, Videos oder Software der Chemie sein. Lade dieses Programm bitte rechtzeitig vor dem ersten Termin herunter.
  3. Nach dem Unterricht findest du in der Lernplattform die bearbeiteten Inhalte und weitere Übungsaufgaben. Dies ermöglicht dir, dich auf den Unterricht zu konzentrieren. Du musst also nicht nebenbei mitschreiben.

Technische Voraussetzungen

  • Laptop oder Computer
  • Windows 8.1 oder aktueller, auch macOS möglich
  • Headset oder Kopfhörer und integriertes Mikrofon im Gerät
  • stabiles Internet: mindestens 1 Mbit/s im Download (Test deiner Verbindung auf der Seite der Bundesnetzagentur: https://breitbandmessung.de)
  • eine richtige Maus oder ein Graphik-Tablet sind empfehlenswert, wenn du in deinem Kurs zeichnen musst
  • Die Lernplattform wurde für Google Chrome optimiert. In anderen Browsern kann es zu Abweichungen kommen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …